Ausstellung und Lesung im Rahmen der Kunsttage Königswinter

 

Pressemitteilung

Ausstellung und Lesung im Rahmen der Kunsttage Königswinter:

„Lesezeichen erzählen Geschichten …“

 

Mit einer gemeinsamen Veranstaltung im Kunstraum Bad Honnef beteiligen sich der Verein „Literatur im Siebengebirge“ und der Verein zur Förderung von Kunst & Kultur in Bad Honnef an den Königswinterer Kunsttagen, die sich auch in diesem Jahr wieder nach Bad Honnef ausdehnen.

„Lesezeichen erzählen Geschichten …“: Die Kölner Künstlerin und Autorin Rose Packebusch hat

Foto Packebusch

unzählige Lesezeichen – Fundstücke aus Büchern – zusammengetragen und präsentiert eine Auswahl daraus als Ausstellung. Zudem hat sie ein Buch zum Thema „Lesezeichen“ mit dem Titel „Eselsohr und Silberlocke“ geschrieben, aus dem Sie im Rahmen der Ausstellung liest.

Zu der Vernissage am 23. Juni (Freitag) um 19.00 Uhr im Kunstraum Bad Honnef (Rathausplatz 3) sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Außerdem kann die Ausstellung zu folgenden Zeiten besucht werden: Freitag, 23. Juni: 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Samstag, 24. Juni: 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr sowie Sonntag, 25. Juni: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Die Lesung aus dem Buch „Eselsohr und Silberlocke“ findet statt am 24. Juni (Samstag) um 19.30 Uhr im Kunstraum.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Alle Besucher sind herzlich eingeladen, ihre Lieblingslesezeichen mitzubringen.

 

www.literatur-im-siebengebirge.de ▪ www.kunstraum-badhonnef.de